"Loading..."
  • Wohnen am Bach
    Für Ihr neues Zuhause ist uns nur das Beste gut genug: Die top-ökologischen Minergie-Wohnungen, rollstuhlgängig, nach neustem technischen Standard in einer intakten Umgebung.
  • Wohnen am Bach
    Nahe dem Dorfzentrum von Schinznach, am Südfuss des Jurapark Aargau, vermieten wir 16 grosszügige, neu erstellte Wohneinheiten. Alle unsere Wohnungen sind Minergie-P-zertifiziert und mit einer Komfortlüftung  ausgestattet.
  • Wohnen am Bach
    Jetzt bezugsbereit! Vereinbaren Sie noch heute Ihren Besichtigungstermin und lassen Sie sich vom hohen Ausbaustandard gepaart mit tiefen Nebenkosten überzeugen.
  • Wohnen am Bach
    Überzeugen Sie sich persönlich von den hochwertigen Materialien und der funktionalen Raumaufteilung. Vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Besichtigungstermin. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
  • Wohnen am Bach
    Zentral und dennoch ruhig, nahe der Natur und doch schnell in der Stadt. Lassen Sie sich von der hohen Wohnqualität überzeugen und verlieben Sie sich in Ihre neue Traumwohnung.

Information und Lage

Die Wohnungen befinden sich in unmittelbarer Nähe des historischen Dorfkerns in zentraler Lage im Ortsteil Schinznach-Dorf. Die Gemeinde Schinznach, am Eingang des Schenkenbergertals gelegen, bietet Ihnen alle notwendigen Infrastrukturen inmitten eines intakten und naturnahen Erholungsgebietes am Südostrand des «Jurapark Aargau». Gute Anbindungen zu den Ballungszentren Brugg/Baden und Wildegg/Aarau bieten beste Voraussetzungen für eine ausgewogene Work-Life-Balance sowie für beste Lebensqualität.

unberührte Natur

In wenigen Schritten sind Sie im Naherholungsgebiet Jurapark-Aargau, einzigartig in ihrer Vielfalt von Biodiversitivät. Und trotzdem verzichten Sie nicht auf dem Komfort von nahen Zentren mit allen nötigen Dienstleistungen.

Attraktives Preis/Leistungsverhältnis

Modernste, ökologische Wohnungen auf aktuellstem Stand der Technik mit hohem Ausbaustandard bieten Ihnen ein Maximum an Wohnkomfort. Dank der Stromproduktion aus eigener Photovoltaik-Anlage und modernster Wärmedämmung sinken Ihre Nebenkosten auf ein Minimum.

Ruhig und Zentral

Auch ideal als Alterswohnung. Das nahe Altersheim biete auch für betagte Personen ein individuelle Verpflegungsmöglichkeit und Unterstützung. Die ruhige Umgebung und ein aktives Vereinsleben sowie kulturelle Veranstaltungen lassen keine Langeweile aufkommen.

Nr. Zimmer Etage Wohnfläche Preis Bezug Grundriss
7
2 1/2
2. OG
69.86 m2
- vermietet
8
2 1/2
2. OG
72.79 m2
- vermietet
9
2 1/2
2. OG
72.79 m2
- vermietet
Nr. Zimmer Etage Wohnfläche Preis Bezug Grundriss
2
3 1/2
1. OG
93.54 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
- vermietet
3
3 1/2
1. OG
96.3 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
5
3 1/2
2. OG
93.75 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
6
3 1/2
2. OG
93.43 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
- vermietet
12
3 1/2
3. OG
93.75 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
13
3 1/2
3. OG
96.52 m2
- vermietet
14
3 1/2
3. OG
110.57 m2
CHF 1'750.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
15
3 1/2
3. OG
101.1 m2
CHF 1'750.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
16
 3 1/2
3.OG
98.95 m2
CHF 1'850.– / NK Akonto CHF 180.–
- vermietet
Nr. Zimmer Etage Wohnfläche Preis Bezug Grundriss
1
4  1/2
1. OG
111.91 m2
- vermietet
4
4 1/2
2. OG
111.54 m2
- vermietet
10
4 1/2
2. OG
121.55 m2
- vermietet
11
 4 1/2
3. OG
111.53 m2
- vermietet
Nr. Zimmer Etage Wohnfläche Preis Bezug Grundriss
Carports 8-13
EG
CHF 90.00
ab sofort
Jetzt anfragen
Aussenparkplatz 14-21
EG
CHF 60.00
ab sofort
Jetzt anfragen
Nr. Zimmer Etage Wohnfläche Preis Bezug Grundriss
7
2 1/2
2. OG
69.86 m2
- vermietet
8
2 1/2
2. OG
72.79 m2
- vermietet
9
2 1/2
2. OG
72.79 m2
- vermietet
2
3 1/2
1. OG
93.54 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
- vermietet
3
3 1/2
1. OG
96.3 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
5
3 1/2
2. OG
93.75 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
6
3 1/2
2. OG
93.43 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
- vermietet
12
3 1/2
3. OG
93.75 m2
CHF 1'650.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
13
3 1/2
3. OG
96.52 m2
- vermietet
14
3 1/2
3. OG
110.57 m2
CHF 1'750.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
15
3 1/2
3. OG
101.1 m2
CHF 1'750.– / NK Akonto CHF 180.–
ab sofort
Jetzt anfragen
16
 3 1/2
3.OG
98.95 m2
CHF 1'850.– / NK Akonto CHF 180.–
- vermietet
1
4  1/2
1. OG
111.91 m2
- vermietet
4
4 1/2
2. OG
111.54 m2
- vermietet
10
4 1/2
2. OG
121.55 m2
- vermietet
11
 4 1/2
3. OG
111.53 m2
- vermietet
Carports 8-13
EG
CHF 90.00
ab sofort
Jetzt anfragen
Aussenparkplatz 14-21
EG
CHF 60.00
ab sofort
Jetzt anfragen

AKTUELLES UND BAUFORTSCHRITT

Chronologisch zeigen wir Ihnen die wichtigsten Etappen des Projektes.

  • Baueingabe

    04. Januar 2016
    Am 4. Januar 2016 wurde die Baueingabe eingereicht und die Bewilligung der Wärmenutzung durch eine Grundwasser-Wärmepumpe wurde erteilt.
  • Baubewilligung

    13. Juni 2016
    Am 13. Juni 2016 wurde die Baubewilligung erteilt. Aufgrund eine Auflage des Ortsbildschutzes musste auf die Erstellung von Attika-Geschossen verzichtet werden. Stattdessen werden nun drei Vollgeschosse mit einer flächendeckenden Fotovoltaik-Anlage umgesetzt.
  • Spatenstich

    17. Juni 2016
    Mittwoch, 17. Juni 2016 konnte der Spatenstich gefeiert werden: Damit fiel der Startschuss zur Umsetzung des Projektes! Die Fertigstellung ist auf Frühsommer 2018 geplant.
  • Das Altbau-Gebäude ausgehöhlt

    23. September 2016
    Die inneren Abbruch-Arbeiten sind abgeschlossen, das Gebäude ist bereit für den Abriss.
  • Die Abbrucharbeiten am alten Gebäude beginnen

    17. Oktober 2016
    Ungefähr 90 % der Gebäudesubstanz wird abgerissen und danach komplett neu aufgebaut.
  • Neue Stromzuführung

    18. November 2016: Stromunterbruch 13:00 bis 18:00 Uhr
    Aufgrund der Trasse-Arbeiten muss die Hauptstromzufuhr umgeleitet werden.
  • Installation Baukran

    24. November 2016
    Der Baukran wird gestellt.
  • Abbruch abgeschlossen

    30. November 2016
    Alle alten Gebäudeteile wurden vollständig rückgebaut. Die Arbeiten am neuen Fundament beginnen.
  • Beginn des Aufbaus des neuen Gebäudes

    Februar 2017
    Die Baumeister-Arbeiten beginnen mit dem Erstellen des neuen Gebäudes.
  • Sockelgeschoss und 1. Obergeschoss erstellt, das neue Gebäude nimmt langsam Form an.

    April 2017
    Das Gebäude wird hochgezogen und die Fortschritte sind jeden Tag erkennbar.
  • Rohbau kurz vor Fertigstellung

    Juni 2017
    Aufgrund der guten Wetterlage können die Rohbau-Arbeiten planmässig abgeschlossen werden.
  • Rohbau-Abschluss

    13. Juli 2017
    Mit einem Aufrichte-Fest wurde am 13. Juli der Abschluss der Rohbau-Phase gefeiert.
  • Beginn innere Verputzarbeiten, Einsetzen der Fenster, Flachdach-Abdichtung

    August 2017
    Die inneren Wände werden verputzt und die Fenster eingesetzt. Ebenfalls werden die Heizungsanlagen installiert und das Dach abgedichtet. Die Innenräume werden langsam wohnlicher...
  • Aussenhüllen-Verkleidung, aufbringen der Isolation

    September 2017
    Die Aussendämmung wird aufgebracht und die Fensterbrüstungen werden eingebaut, das Gebäude erhält seine definitive Aussenansicht. Auf dem Dach wird die Vorbereitung für die Solaranlage installiert.
  • Der Baukran wird abgebaut.

    19. September 2017
    Der dominante Baukran wird nach knapp 10 Monaten Einsatz wieder abgebaut, seine Reise geht weiter in die Romandie.
  • Einbringen der Unterlagsböden.

    21./22. September 2017
    Im westlichen Gebäudeteil werden im Innenraum die Unterlagsböden eingebracht. Die dreiwöchige, intensive Austrocknungsphase beginnt.
  • Anlieferung der Photovoltaik-Module

    27. September 2017
    Die 358 Photovoltaik-Module werden angeliefert und auf dem Dach montiert.
  • Endmontage Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlage

    Oktober 2017
    Die Grundwasser-Wärmepumpe sowie die Wechselrichter der Photovoltaik-Anlage werden endmontiert.
  • Endmontage Aussenisolation und Abrieb

    Oktober/November 2017
    Die Gebäudehülle wird fertig isoliert und der gut erkennbare Aussenabrieb mit dem "Besenstrich"-Muster wird aufgebracht.
  • Bekanntgabe definitiver Wohnungs-Bezugstermine

    10. November 2017
    Die endgültigen Bezugstermine der 16 Wohnungen stehen fest: Anfang März 2018 für die Wohnungen im Westteil, Anfang April 2018 für die Wohnungen im Ostteil der Überbauung.
  • Anstrich und Gerüst-Demontage

    Ende November 2017
    Das Gebäude erhält den endgültigen Anstrich und Teile der Gerüste werden demontiert. Das Gebäude zeigt sich erstmals in seiner endgültigen Form und fügt sich dank dezentem Farbton gut in die Umgebung ein.
  • Inbetriebnahme Grundwasser-Wärmepumpe

    Ende Dezember 2017
    Die Grundwasserpumpe ist in Betrieb und das Gebäude wird an den Strom angeschlossen, die Photovoltaik-Anlage erzeugt zum ersten Mal eigene Energie.
  • Fertigstellung Innenausbau, Beginn der Gartenarbeiten und Inbetriebnahme der Infrastruktur

    Januar bis März 2018
    Die Innenausbauten (Küche, Böden, Bäder, Duschen, WC, Innenanstrich) sowie die Endmontage der Elektroinstallationen laufen auf Hochtouren. Ebenso werden die Gartenarbeiten in Angriff genommen.
  • Erste Wohnungen bezugsbereit

    Mitte März 2018
    Alle Wohnungen im Westteil sind gereinigt und bezugsbereit. Wir freuen uns zusammen mit unseren ersten Bewohnern über die gelungene Umsetzung und wünschen Ihnen viel Freude in ihren neuen 4 Wänden.
  • Carport-Montage

    20. März 2018
    Der Carport auf der Nordseite des Gebäudes wird installiert. 
  • Asphaltbelag erneuert

    24. April bis 4. Mai 2018
    Der stark beanspruchte Asphalt bei der Zufahrt zum Gebäude wird komplett abgetragen und erneuert. Das Bachufer wird renaturiert und die Bepflanzung beginnt.
  • Endmontage Carport

    29. Juni 2018
    Die Carport-Verschalung ist eingetroffen, das Gebäude hat nun seinen endgültigen Look.

Kontakt

Zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne!
Gerne stellen wir Ihnen auch unverbindlich unserer Info-Broschüre zu.

Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Verwaltung

VIVA REAL AG
http://www.vivareal.ch

TELEFON

+41 56 485 60 90

ANSCHRIFT

Weiherweg 5
CH-5443 Niederrohrdorf

Bauherr

Lerchmüller Immobilien & Service AG

Mehr Informationen